Betriebssanitäter

Aufgabenfelder Betriebssanitäter

  • Sie werden ausgebildet zur Fachkraft im betrieblichen Sanitätsdienst
  • Sie unterstützen den Betriebsarzt in seiner Tätigkeit
  • Sie leiten die Erste Hilfe Station Ihres Unternehmens z.B. auf einer Baustelle, selbständig
  • Sie versorgen kleinere Verletzungen und Wunden selbständig
  • Sie leisten fachgerechte Hilfe bei Notfällen und Unfällen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes
  • Sie betreuen den betrieblichen Sanitätsbedarf und die Rettungsmittel
  • Sie führen genaue Dokumentationen aller betrieblichen Unfälle und Erkrankungen durch
  • Sie beherrschen die Grundlagen der Hygiene und Desinfektion

Ausbildungsgrundlage:
DGUV Grundsatz 304-002 Aus- und Fortbildung für den betrieblichen Sanitätsdienst

Voraussetzungen:

  • Grundausbildung:
    Ausbildung oder Fortbildung Ersthelfer im Betrieb < 2 Jahre
  • Aufbaulehrgang:
    Grundausbildung < 2 Jahre

Bitte rufen Sie uns an 0711 - 219 598 - 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Fortbildung für Betriebssanitäter

Zur Qualitätssicherung im Aufgabengebiet der Betriebssanitäter/innen müssen diese alle drei Jahre Fortbildungen im Umfang von 16 Unterrichtseinheiten absolvieren.
Als anerkannte Stelle bieten wir Ihnen diese Fortbildungsreihe an.

Die Ausbildung zur/m Betriebssanitäter/in verfällt, sollte die Fortbildung nicht innerhalb dieses Zeitraums erfolgt sein.

Inhalte der Fortbildung:
- Organisation des betrieblichen Sanitätsdienstes
- Vorgehen im Notfall
- notfallmedizinische Basiskompetent
- Schwerpunktthemen wie Atemstörungen, Bewusstseinsstörungen, Herz-Kreislauf-Störungen, Reanimation uvm.

Melden Sie sich gleich an!

Interesse geweckt?

mobile medic
Lehrinstitut für Notfallmedizin
staatl. anerkannte Berufsfachschule

Gleich hier anmelden!

Hier gehts zu den Kursterminen